Welitso.de

Dienstag, 03. Januar 2017

HTC One X+: HTCs Flaggschiff im Test

So Ihr Freunde der gepflegten Technik, es wird mal wieder Zeit für einen kleinen Test hier im Blog. Freundlicherweise wurde mir ein HTC One X+ durch die Kollegen von HTC Germany zur Verfügung gestellt. Das HTC One X+ ist der große Bruder des HTC One X, welches ja erst im letzten Sommer erschienen ist und ich habe mir den Hobel mal genau angeschaut. Meine Erfahrungen / Meinung könnt ihr euch direkt hier im Artikel abholen. 😉

Der erste Eindruck vom One X+

Der erste Eindruck ist wie auch schon bei dem One X ganz gut. Das Gerät sieht superschick aus, liegt gut in der Hand und lässt sich flüssig bedienen. Es gleitet einfach butterweich durch die Menüs. Das liegt aber sicherlich auch an dem Project Butter bei Jelly Bean. Der Lieferumfang kann sich durch die mitgelieferten Beats Audio In-Ears und einer passenden Tasche dafür zudem sehen lassen.

Design / Verarbeitung

Im Design gibt es gegenüber des One X kaum Änderungen. Das Smartphone ist hier allerdings in Schwarz gehalten, hat rote Softkeys und eine rote Umrandung der Kamera. Wie man es von HTC gewohnt ist, ist das Handy wieder super verarbeitet. Was mich hier allerdings stört, ist die schwarze Polykarbonat Rückseite. Hier sieht man einfach zu viele Fingerabdrücke, was einfach nicht schön ist. Auch beim One X+ hat man wieder auf einem Display mit Cornings Gorilla Glas gesetzt. Ich habe auf meinem One X bis heute darauf keine Kratzer entdecken können.

Hardware

HTC setzt hier auch wie schon beim One X auf den Nvidia Tegra 3 Chipsatz und dem ARM Cortex A9 Prozessor. Die Taktrate liegt hier im Gegensatz zu dem One X (4 x 1500 MHz) bei 4 x 1700 MHz. Speichermäßig ist das One X mit 1024 MB Ram und 64 GB internen Speicher ausgestattet. Auch beim One X+ ist natürlich wieder ein Beats Audio Treiber bzw. Soundchip mit an Board.

Was mir beim Display noch besonders stark auffällt, ist die Helligkeit bzw. die Farben. Beim One X+ sind diese alle etwas stärker, kräftiger und das Display selbst ist etwas dunkler. Das ist ein super Pluspunkt für das One X+, denn das Display ist hier einfach in allen Belangen etwas besser und vor allem schärfer.

Meinem Testgerät lagen ein paar In-Ears von Beats Audio bei. Für die Meisten ist das denke ich mal ein relativ großer Kaufgrund – dennoch bin ich was meinen Musikgeschmack betrifft einfach nicht so zufrieden mit den Kopfhörern, da sie bei Metal z.B. leider extrem blechern klingen. Wer Hip-Hop oder Rap hört, ist aber mit den Beats Audio In-Ears bestens bedient, da der Sound hier doch relativ perfekt ist.

Alle weiteren Daten zum Gerät hab ich hier noch mal in einer kleinen Tabelle aufgelistet.

Gewicht16059
Farbe7561
Akku1624
DisplaySuper-LCD
Displayauflösung1280 x 720 Pixel
Kamera8 Megapixel; 1920 x 1080 Pixel Full-HD Aufnahmen
ChipsatzNvidia Tegra 3
ProzessorARM Cortex A9 Quad-Core
Taktrate4 x 1700 Mhz.
Arbeitspeicher1 GB (1024 MB)
Interner Speicher64 GB

Android / Sense 4+

Das One X+ wurde bereits ab Werk mit Android 4.1 Jelly Bean ausgestattet. Die hauseigene Oberfläche von HTC kommt beim One X+ in der Version 4+ daher und bietet folgende neue Features:

  • versteckbare Einträge im App Drawer
  • Lockscreen abstellbar
  • Endloses Scrollen der Homescreens
  • Diverse neue Skins und Wallpaper
  • Überarbeitetes Adressbuch
  • Verbesserte Medialink HD App
  • Verbesserte HTC Car App
  • Verbesserte Tastatur / Pfeiltasten können an bzw. abgeschaltet werden
  • Hintergrundbilder in der SMS-App möglich

Zudem wurde das Design an einigen Stellen etwas optimiert und verbessert. Die Registerkarten im App Drawer sind jetzt z.B. blau anstatt grün. Wer zu Sense mehr wissen möchte, kann auch gerne noch mein Review zum One X lesen.

Sprachqualität

Die Sprachqualität ist meiner Meinung nach ganz gut. Sie ist sicherlich nicht die Beste aber sie überzeugt! Kein Knacken, kein störendes Summen und keine blechernen Stimmen! Mehr Worte kann man eigentlich dazu jetzt nicht verlieren.

Akkulaufzeit

Der Akku des Hobels hat eine Kapazität von 2100 mAh und das sind 300 mAh mehr als beim One X. Bei nicht so intensiver Nutzung, bzw. wenn es gar nicht benutzt wird, hält das Gerät durchaus einige Tage durch. Bei intensiver Benutzung (Musik hören, Spielen, Telefonieren) ist das schon deutlich weniger, aber man kommt hier auch locker 2 Tage mit durch und das ist für mich durchaus ein guter Wert. Klar kommt es darauf an, was genau ihr damit macht: wenn ihr jetzt die extremen Zocker seid, dann sollte euch klar sein, dass dem Gerät ziemlich schnell der Saft ausgeht – das ist aber auch normal oder? 😉

Kamera

Die Kamera ist genauso wie beim One X: sie verfügt über 8 Megapixel und einer maximalen Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, also Full-HD und eine Framerate von 30 fps. Die Frontkamera kommt mit 1,6 Megapixel daher. Beim One X hat sie 1,3 Megapixel.

Der Hobel macht zwar gute Bilder und Videos, kommt aber wie jedes Smartphone an eine richtige Digicam einfach nicht heran. Testfotos / Videos habe ich an den Schluss des Artikels gepackt.

Unterschiede zum One X

Bis auf die genannten Unterschiede im Design, in der Hardware und beim Display, gibt es nicht all zu viele Unterschiede gegenüber dem One X. An dieser Stelle lasse ich auch einfach mal die Benchmarks sprechen.

HTC One X+

BenchmarkPunkte
AnTuTu Benachmark16059
Quadrant Standard7561
Geekbench 21624

HTC One X

BenchmarkPunkte
AnTuTu Benachmark14673
Quadrant Standard4794
Geekbench 21394

Die Geekbench 2 Ergebnisse habe ich auch noch mal auf die Detailseiten der Ergebnisse verlinkt.

Fazit

Das One X+ ist ein überzeugender Nachfolger bzw. eine überzeugende gepimpte Version des One X. Wer gerne Beats Audio Kopfhörer, einen besseren Akku, ein etwas besseres Display und einen fetten internen Speicher haben möchte, kann hier ohne Bedenken zugreifen. Der einzige Störfaktor ist halt ganz einfach die schwarze Rückseite am Gerät. Hier heißt es dann wohl oder übel: öfters mal drüber putzen.

Wer jetzt noch nicht genug hat, kann sich auch noch mein klitzekleines Hands on zum One X+ anschauen. 😉 Einige Fotos vom Gerät selber sowie einige Testfotos gibt es direkt unter dem Video in der Galerie zu sehen.

Du willst mich unterstützen? Du kannst das HTC One X+ auch über meinen Amazon Partnerlink bestellen.

Video und Galerie

WP Greet Box icon
Hey! Gefällt dir dieser Beitrag? Dann abonniere dir doch den RSS-Feed, um bei neuen Artikeln benachrichtigt zu werden.

Über den Autor

#WordPress, #SocialMedia, #OnlineMarketing und #SEO Geek. Schalke Fanboy und natürlich Blogger ... In der Freizeit beschäftige ich mich gerne noch mit gutem Journalismus und Kaffee! PayPal-Kaffeespende für mich. :>






  • eines meiner Top-3-Smartphones des Jahres – schöner Bericht!