Welitso.de

Sonntag, 01. Januar 2017

Fix it Center: Neues Tool von Microsoft

Mit dem Neuen Fix it Center schafft Microsoft von nun an eine Lösung zum Beheben von Problemen mit den Betriebssystemen: XP, Vista und 7.

Mit dem Tool lassen sich bereits 300 bekannte Bugs in den Betriebssystemen mit wenigen Klicks beheben. Besonders hilfreich ist das für Personen, die nicht ausreichend wissen mitbringen, um diese Probleme selber zu beheben.

Nach der Installation wird man von Microsoft gefragt, ob man sich in der Fix it Community registrieren möchte, um damit einen besseren Support zu gewährleisten. Tatsache ist jedoch, dass die Support Mitarbeiter einen kompletten Einblick in das Benutzerkonto der Community bekommen.

Da die Registrierung keine Pflicht ist, hab ich mich vorerst mal entschieden mich dort nicht zu, registrieren.

Optisch ist das Ganze schön und leicht verständlich von Microsoft aufgebaut wurden. Man klickt im Startmenü einfach auf das jeweilige Problem, und es öffnet sich ein Fenster, wo man zwischen zwei Reparatur Optionen wählen kann: Probleme Erkennen und automatisch beheben und Probleme erkennen und zu behebende Probleme manuell auswählen.

Hat das Programm Fehler gefunden, werden sie entweder sofort behoben, oder man wählt die zu behebenden Fehler, die gefixt werden, sollen aus und lässt Sie beheben.

Nun aber genug der Worte, dann lassen wir mal Bilder sprechen. Denn Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte.

Startseite

Die Problembehandlung

Probleme werden gesucht

WP Greet Box icon
Hey! Gefällt dir dieser Beitrag? Dann abonniere dir doch den RSS-Feed, um bei neuen Artikeln benachrichtigt zu werden.

Über den Autor

#WordPress, #SocialMedia, #OnlineMarketing und #SEO Geek. Schalke Fanboy und natürlich Blogger ... In der Freizeit beschäftige ich mich gerne noch mit gutem Journalismus und Kaffee! PayPal-Kaffeespende für mich. :>