Welitso.de

Sonntag, 01. Januar 2017

Die ersten Android-Apps erreichen das Chrome OS

Google hat heute im Chrome Blog kurz mitgeteilt, dass man nun ein paar Android-Apps für das Chrome OS verfügbar gemacht hat. Auf der Google I/O im Sommer wurde ja bereits angekündigt, dass man dies in der nahen Zukunft ermöglichen wolle. Zusammen mit dem Projekt „App Runtime for Chrome“ wurden nun die folgenden 4 Apps angepasst:

  • Duolingo
  • Evernote
  • Sight Words
  • Vine

In den nächsten Monaten wird man sich jetzt mit einer Gruppe von Entwicklern zusammensetzen, um weitere Apps anzupassen und zur Verfügung zu stellen. Feine Sache, wenn sich da in der Zukunft richtig was tut, dann wäre so ein kleines Chromebook zumindest für mich eine ernstzunehmende Alternative für das schnelle bearbeiten von Dokumenten oder Texten und auch für die Mitnahme auf Reisen.

Quelle: Google

WP Greet Box icon
Hey! Gefällt dir dieser Beitrag? Dann abonniere dir doch den RSS-Feed, um bei neuen Artikeln benachrichtigt zu werden.

Über den Autor

#WordPress, #SocialMedia, #OnlineMarketing und #SEO Geek. Schalke Fanboy und natürlich Blogger ... In der Freizeit beschäftige ich mich gerne noch mit gutem Journalismus und Kaffee! PayPal-Kaffeespende für mich. :>